Mein Leben

Pass.Worte

Ob Geflüchtete in Deutschland bleiben dürfen, entscheidet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Was sich sonst nur zwischen Geflüchteten, Beamt*innen und Übersetzer*innen abspielt, macht das Lokstoff-Theater in Stuttgart öffentlich.

Themenschwerpunkt Flucht und Migration – Stuttgart // Pass.Worte

Mein Leben in Syrien

Mateen lebt seit fünf Monaten in Stuttgart. Er erzählt, warum er sich auf den langen Weg nach Deutschland machte.

Information: UMF

Laut Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) sind etwa 31 Prozent der Menschen, die 2015 nach Deutschland geflüchtet sind, jünger als 18 Jahre. Gestiegen ist vor allem der Anteil derjenigen, die ihre Eltern in der Heimat zurücklassen mussten oder diese auf der...

Allein in der Fremde

Alireza hat in Stuttgart einen Jungen kennen gelernt, der auf der Flucht seine Eltern verloren hat. Wie kann er ihm helfen?
Geflüchtete Kinder

Ausbildung in Deutschland

Bara'a N-zar darüber, was er und andere junge Syrer*innen über ihre Schul -und Ausbildungssituation denken.
Autor Bara'a Inzar

„Wir haben immer noch positive Energie!“

Unser Autor über die Zukunft junger Syrer*innen.

Information: Syrer*innen

„Politisch Verfolgte genießen Asylrecht” bestimmt Artikel 16a des deutschen Grundgesetzes, ohne dabei deutlich zu sagen, was man sich unter politischer Verfolgung vorzustellen hat. Genauer wird in dieser Frage das „Abkommen über die Rechtsstellung der Flüchtlinge“ der...

Vom Schüler gelernt

Bader Mahfouz ist seit November 2015 in Deutschland, seit Dezember besucht er einen Deutschkurs bei unserer Autorin. Nach seiner Geschichte gefragt, lernt sie ihn neu kennen.

Sein oder nicht sein?

Ahmed Hussein befragt Geflüchtete über ihr Leben in Deutschland und beschreibt aus seiner Sicht, auf was es in einer neuen Gesellschaft ankommt.
Autor Ahmed im Gespräch.

Aufgeben ist keine Alternative

Die Geschichte einer Tschetschenin im Kampf um den unbefristeten Aufenthalt in Deutschland und der Sorge um ihre Kinder.

Immer den Lichtern nach

Zu Fuß durchs Gebirge, mit Taxi und Bus übers Land und als Kapitän übers Wasser: Die Geschichte einer Flucht.

Die Kopftuchfrage

Ist das meist diskutierte Kleidungsstück ein Symbol von Freiheit oder Unterdrückung? Eine junge Muslima antwortet auf die Vorurteile, die ihr täglich im Alltag begegnen.

Themenschwerpunkt Flucht und Migration – Berlin

Für ein Leben in Sicherheit

Aus Angst vor Terror und Bomben ließ Rida* mit seiner Familie alles hinter sich. Jetzt lebt der Syrer in Stuttgart.
Familie auf der Flucht

Hallo aus Halle!

So sah es in der Länderredaktion dieses Dossiers in Halle aus.

Themenschwerpunkt Flucht und Migration – Halle // hallo aus halle

Islamische Gesellschaft und kulturelle Vielfalt

Was ein junger Syrer über Vielfalt, Kultur und Integration in Deutschland denkt.
Autor Osama

Aus Somalia nach Hamburg

Hurre ist aus Somalia nach Deutschland geflohen. In seinem Beitrag erklärt er seinen Blick auf Flucht und Migration.
Autor Hurre

Projektpartner