Zusammenleben

Integration durch Mülltrennung

Mehdi Harichane weiß wie es ist, neu in einem anderen Land und einer fremden Kultur zu leben - und unterstützt nun viele, denen es so geht, wie im vor zwanzig Jahren.

Kicken mit Adler

Gemeinschaftsbewusstsein ist im Sport besonders wichtig. Der albanische Fußballklub KF Sharri vermittelt in Dortmund seit vielen Jahren zwischen den Kulturen.
Integration durch Fußball

Bayreuther Kneipenspiele

In den letzten Monaten sind viele Geflüchtete nach Bayreuth gekommen. Damit sie den Anschluss schaffen, nehmen die Freiwilligen von Bunt statt Braun e.V. sie in die Kneipe mit.

Themenschwerpunkt Flucht und Migration – Bayreuth

„Ohne mich sind sie aufgeschmissen“

Kommunikation ist in der Flüchtlingsarbeit das A und O, doch die wäre ohne die zahlreichen Sprachmittler*innen nur sehr eingeschränkt möglich.

Die Neuen in der Klasse

Die Waldorfschule im saarländischen Walhausen hat 17 neue Schüler. Ganz ohne Missverständnisse geht es natürlich nicht. "Aber dann reagieren wir mit einem Spaß", sagen die Mitschüler*innen.

Gemeinsam auf kleinsten Raum

Sie sind immer gut angezogen, haben alle Smartphones und leben in Deutschland wie im Paradies. So denken manche Deutsche über Geflüchtete. Doch sind deren Lebensumstände wirklich so rosig?
Im Flüchtlingsheim

Grenzenlose Liebe

Eine Liebe, die alle Hindernisse überwindet: Normalerweise gibt es so etwas nur in Filmen. Für Mariam und Yamen ist sie Realität geworden. Wie funktioniert ihre interkulturelle Beziehung?

Themenschwerpunkt Flucht und Migration – Dortmund

Wie ein altes Ehepaar

In den Wohnungen von Fabian, Ahmad, Wael, Abdou, Rebecca und Soumar erhielten unsere Redakteurinnen einen Einblick in deren Alltag - und über Möglichkeiten von Integration.

Moscheen als Schlüssel

Muslimische Gemeinschaften erfahren eine besondere Bedeutung bei der Nothilfe und Integration von Geflüchteten.

Integration und Islam

Viele muslimische Geflüchtete hören immer wieder die Frage, wie Integration und Religion in Einklang gebracht werden können. Aber ist der Islam wirklich ein Integrationshindernis?
Islam und Integration

Das Einmaleins der Integration

Von Kindern konnte man sich schon immer einiges abschauen. Können sie auch Vorbilder bei der gesellschaftsweiten Integration sein?
Geflüchtete in der Waldorfschule

Auf dem Weg in den Arbeitsmarkt

Viele Geflüchtete erhoffen sich eine berufliche Perspektive in Deutschland. Derweil suchen Unternehmen nach Arbeitskräften. Doch passen Vorstellungen und Realität zusammen?
Sprache als Tor zum Arbeitsmarkt

Fünf Kilometer, zwei Welten, eine Überzeugung

Zwischen dem französischen Forbach und dem deutschen Saarbrücken liegen nur fünf Kilometer. Eine Suche im Grenzgebiet nach Menschen, die sich um Geflüchtete kümmern.

Frauenleben ohne Wert?

Für Mädchen und Frauen ist eine Flucht noch gefährlicher als für Männer. Nicht nur deshalb brauchen sie nach ihrer Ankunft besondere Betreuung.

Ausgesprochen

Wie wird man Teil einer neuen Kultur und Gesellschaft? Deutsche und Geflüchtete haben dazu unterschiedliche Ansichten. Und wie sieht es mit den Einwander*innen der zweiten und dritten Generation, den „In-Betweens“ aus?

"Schüler zu Weltbürgern"

Die Waldorfschule im saarländischen Walhausen setzt ihr eigenes Integrationskonzept durch: Davon profitieren alle.

"Nicht nur Nummern und Zahlen"

Wie ein Sozialpädagoge junge unbegleitete Geflüchtete bei ihrer Ankunft in Deutschland unterstützt.

„Sprache wird die Tür für alles sein“

Welche Ziele haben junge Syrer in Deutschland?

Wissen statt Zeugnisse

Ohne Zeugnis kein Studium - einige Universitäten ermöglichen es Geflüchteten dennoch.

Projektpartner